Aktuelles


November 2018: Die Igelgruppe in der Holzdorfer Kerzenscheune

Bahnfahrt, Schneetreiben, Anstrengung, Geduld und am Ende wunderschöne, selbstgezogene Kerzen. Auch Dank der Eltern und des Fördervereins wurde der Ausflug in die Holzdorfer Kerzenscheune ein tolles Erlebnis!

Fotos und Text: Ines Beer-Grunert.


18. Oktober 2018: Erlebnis-Wald-WanderTag der Igelgruppe

Erst mit der Bahn.  Dann viele Meter

stapften wir mit Förster Peter

von Legefeld nach Bergern rauf.

Wir alle: richtig super drauf!

Viel Int`ressantes war zu hören

vom Peter (ohne 's Wild zu stören).

's gab Laute, Spurn von Reh und Rotte,

Waldgefieder und ganz flotte

Ameisen -auf Kindern saßen-

denn wir kreuzten deren Straßen…

Auch ein „Buchentelefon“

lag im Wald. Wir durften schon

Mut beweisen: ganz allein

ein Stückchen geh`n und leise sein!

Am Ziel ein Feuer für den Spieß

mit Würstchen dran und nicht nur dies:

auch Nachtisch, schmeckte wirklich lecker.

3.Klasse - tolle Bäcker!

Am Waldheim groß der Spielplatz war,

für alle „Igel“ wunderbar:

ob Fuchsbau oder Trampolin…,

da geh`n wir gerne wieder hin.

Zu guter Letzt -auch Abenteuer-

fanden wir es ungeheuer

toll vom Peter, der zum Schluss

uns heimgebracht hat mit dem Bus!


Fotos und Text: Ines Beer-Grunert.


20. Juli 2018 - Abschlussfest der Spatzengruppe

Auf diesen Sommertag hatten sich die Kinder der Spatzen-Gruppe schon lange gefreut. Nun war es endlich soweit! Direkt vor dem Kindergarten stand die Pferdekutsche bereit um die Kinder abzuholen, durch die Kurstadt zu fahren und zum Ausflugsziel Spielplatz Saalborn zu befördern. In gemütlicher Weise ging die Reise vorbei an all den Orten, die die Kinder im vergangenen Jahr zu Fuß entlang gelaufen waren. Was die Kinder da alles wieder erkannten! Voller Freude entstiegen alle in Saalborn der Kutsche, hier gab es noch Spiel und ein Picknick. Die Kinder und Erzieherinnen der Spatzen-Gruppe möchten sich an dieser Stelle noch einmal sehr herzlich bedanken, dass der Förderverein die Finanzierung der Kutschfahrt übernommen hat: VIELEN DANK!

Fotos: Claudia Völkel.


Zuckertütenfest der Fuchsgruppe - und nun ab in Die schule!

Traditionell verabschiedet sich die älteste Kita-Gruppe am Adelsberg im Juni mit Tagesausflug, Zuckertütenfest, Programm für die und mit den Eltern, Nachtwanderung und sogar Kita-Übernachtung zum Ende des Kita-Jahres. Und schon ebenso traditionell unterstützte unser Verein das Zuckertütenfest auch dieses Mal wieder - diesmal mit 200 €. Alles Gute für Eure Schullaufbahnen, liebe schlauen Füchse!

Fotos: Christian Helgert.


Eindrücke vom grossen jubiläums-Sommerfest

"Das war wunderschön, besonders das liebevolle und engagierte Programm der Kinder!" - das sagen alle, die 01.06.2018 dabei sein konnten. Sie haben eine Reise durch die Zeit seit 1948 bis heute erlebt. Wir lassen daher diesmal einfach die Bilder für sich sprechen. Herzlichen Glückwunsch zum 70. Geburtstag, Kita Adelsberg!

Fotos: Christian Helgert.

Download
2018-06-01_TA-ArtikeL_WE_70_Jahre_Kita_A
Adobe Acrobat Dokument 161.5 KB
Download
2018-06-02_TA-ArtikeL_WE_70_Jahre_Kita_A
Adobe Acrobat Dokument 363.2 KB


Auftakt zum Sommerfest mit Märchen- und Zauberfee Nadja

28.05.2018 - die Eröffnung der großen Jubiläumsfestwoche. Den Auftakt machte Zauberfee Nadja aus Berlin mit einem märchenhaften Programm. Außerdem hat sie uns für den Rest der Woche gleich noch eine sehr sommerliche Wetterprognose herbeigezaubert. Die Freude und Vorfreude auf, das was noch kommt, ist allen Kita-Kindern spürbar anzumerken.

Fotos: Christian Helgert.


70 Jahre Kita Adelsberg! Großes Sommerfest am 01.06.2018

Martha Stein (1875-1944) war eine bekannte Berkaer Künstlerin und eine der wichtigsten Persönlichkeiten in der Geschichte unserer Stadt. Zeitlebens bereits Wohltäterin für die sozialen Belange der Bürger engagiert verfügte sie posthum, dass ihr Wohnhaus, die Villa "Mirador" am Hang des Adelsbergs, an die Stadt Bad Berka überschrieben werde.  1948 wechselte Bad Berkas damals einziger Kindergarten mit mehr als 130 Kindern aus dem Gemeindehaus in der Gartenstraße in die Villa "Mirador".  Heute trägt dieser den uns allen bekannten Namen Kindertagesstätte (Kita) „Am Adelsberg“. Hunderte von Adelsberg-Kindern haben dort Teile ihrer Kindheit verbracht. Die Kita hat daher über 70 Jahre lang die Kindheit von Generationen Berkaer Bürgern begleitet und geprägt.

Download
Einladung Sommerfest 1.6.2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB

Fotos: Archive der Kita. Links oben: Martha Stein (1875-1944).

70 Jahre Kita „Am Adelsberg“ - zu diesem Jubiläum ist die Stadtöffentlichkeit herzlich eingeladen und ganz besonders all diejenigen, die selber einst als kleine Kinder den Adelsberg besucht haben, und deren Kindheit durch dieses Haus geprägt wurde. Das Fest beginnt am 01.06.2017 um 15 Uhr mit einem Grußwort des amtierenden Bad Berkaer Bürgermeisters, der selber einst ein Adelsberg-Kind war. Wir bedanken uns bei der Sparkassenstiftung Weimar - Weimarer Land für die Förderung in Höhe von 600 €.


Theater, Theater... Wieder Besuch im DNT Weimar


Karneval in der Kita

Exotische Tiere, Piraten, Indianer, Prinzessinnen, Star-Wars-Krieger, und und und prägten das Bild der Kita am 13.02.2018. Bei der Modenschau führten alle Kinder ihre Kostüme einzeln vor - was für ein Spaß!

Fotos: Christian Helgert.


Herzlich willkommen - und auf Wiedersehen

Der Vereinsvorstand begrüßt sehr herzlich Frau Anne-Sophie Gamradt, die neue Leiterin unserer Kita, und wünscht ihr jederzeit ein gutes Händchen. Wir wollen weiterhin alle unsere Vereinsentscheidungen immer im Einklang mit der Kita-Leitung treffen und freuen uns daher auf eine gute Zusammenarbeit.

Zugleich wünschen wir Frau Sabine Hirche ebenso herzlich auf ihrem weiteren Weg, persönlich wie privat, alles erdenktlich Gute! Sie verlässt die Adelsberg-Kita als ein bestelltes Feld und mit vielen, vielen Spuren ihres außergewöhnlichen Engagements. Wir und ganz besonders die Kinder erinnern sich gern an viele schöne gemeinsame Stunden, Tage und Erlebnisse in den letzten beiden Jahren.


Zu Besuch im Thüringer Landtag

Auf Einladung der sozialdemokratischen Abgeordneten des Thüringer Landtags, Frau Eleonore Mühlbauer, durften am 5. Januar 2018 die Kinder der Igel- und Fuchsgruppe den Thüringer Landtag besuchen. Die Kinder wurden dabei auf altersgerechte und spielerische Weise mit den demokratischen Prozessabfolgen unsers Landesparlaments vertraut gemacht - direkt im großen Plenarsaal! Ein ganz außergewöhnlicher Tag, wie ihn nicht viele Kita-Kinder erleben dürfen. Wir danken Frau Mühlbauer und ihrem Referenten Herr Martin Luckert sehr herzlich für Ihr Engagement. Der Termin war durch Initiative unseres Fördervereins zustande gekommen.

Fotos: Martin Luckert.



Ritter, Burgen und Edelfrauen

"Höret nun aus edlem Munde heute diese frohe Kunde: Rittersleut und Edeldamen laden ein in aller Namen:

22.11.2017, dies ist der Woche Mitte. Kommt Schlag 8 nach zeitigem Ritte, in des Ordens Rittersaal zum ausgieb'gen Frühstücksmahl.

Ob bei Sonne, ob Gewitter speisen woll'n wir "Arme Ritter", und noch andren edlen Brei, Mittagstafel: wohl dabei.

Kleidet Euch, es ist bekannt, im edelsten Prinzess-Gewand. Rüstung, Burgfräulein, Geschmeide - dass es eine Augenweide.

Bleibt bis dahin wohl gesund und erinnert diese Kund!"       

 

Text des leicht gekürzten Gedichts: Ines Beer-Grunert. Das Festmahl des Ritterprojekts wurde durch den Förderverein unterstützt.

Fotos: Christian Helgert.


Mitgliederversammlung 2017 - Änderung der Satzung

Auf der jährlichen Mitgliederversammlung am 26.10.2017 wude eine Satzungsänderung vorgeschlagen und einstimmig beschlossen. Damit wurde im wesentlichen die notwendige Anzahl der Vorstandsmitglieder von vier auf zwei reduziert. Weitere Änderungen waren eher redaktioneller Natur und folgten aus den Erfahrungen der Geschäftsführung der letzten drei Jahre. Die neue Satzung steht unter der Rubrik "Über uns" dieser Webseite zum Download zur Verfügung.


Unser neuer E-turtle

Am 01.08.2017 war es endlich soweit. Nach fast 2 Jahren Wartezeit konnten wir unseren neuen "E-Turtle", einen elektro-motorisierten Kinderwagen für bis zu 6 Kleinkinder in Empfang nehmen und erstmals testen. Unser Förderverein hatte dafür bereits im Jahr 2015 einen Antrag auf Lottomittel in Höhe von 3.000 € im Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft (TMWWDG) und dem zuständigen Minister Wolfgang Tiefensee gestellt. Außerdem haben wir Eigenmittel in Höhe von 500 € – also Spenden der Vereinsmitglieder – mit eingebracht. Unser Dank gilt daher den Spendern und dem Minister. Nun wird es möglich sein, auch mit Kleinstkindern (Alter 1...2 Jahre) und/oder mit gehbehinderten Kindern den steilen Hang des Martha-Stein-Wegs sicher zu bewältigen. Damit sind nun auch für sie Ausflüge in Kurpark und Wald möglich.


Thüringer Landtag zu Gast in der Kita

Die Jungernfahrt des E-Turtle wurde begleitet von vier sozialdemokratischen Mitgliedern des Thüringer Landtags (MdLs). Der "Arbeitskreis Landwirtschaft, Infrastruktur, Energie und Umwelt" folgte auf seiner Sommertour einer Einladung der Abgeordneten Frau Eleonore Mühlbauer (SPD, MdL), um sich über herausragende Projekte und Initiativen im Weimarer Land zu informieren. Frau Mühlbauer hatte unser E-Turtle-Projekt von Anfang an mit unterstützt. Somit ergab sich zu dem Termin für uns Vertreter des Fördervereins und des Trägers die Gelegenheit, mit Vertretern der Thüringer Landesregierung sehr direkt über aktuelle Entwicklungen und Bedarfe zur Kita-Problematik in Thüringen ins Gespräch zu kommen. Die Abgeordneten hatten drei sehr klare Botschaften für uns mitgebracht: 1) es wird noch in 2018 eine Novelle des Thüringer Kita-Gesetzes geben, 2) es werden darin keine Abstriche in der Qualität der Kinderbetreuung gemacht werden, und 3) das letzte Kita-Jahr wird ab 2018 in Thüringen für die Eltern beitragsfrei sein.

Foto, v.l.n.r.: Eleonore Mühlbauer MdL, Oskar Helmerich MdL, Dr. Christian Helgert, Dagmar Becker MdL, Frank Warnecke MdL, Sabine Hirche, Jörg Koch, (Kinder). Foto: Martin Luckert.



Fotos: Martin Luckert (1-6), Katharina Hille (7-10).


Sommerfest 2017

Am 09.06.2017 fand das traditionelle Kita-Sommerfest statt, das der Förderverein wieder unterstützte. Hier zeigen wir einige Impressionen davon.

Fotos: Christian Helgert.


Igel- und Wackelzähne besuchen das DNT in Weimar

Im Dezember 2016 und im Januar 2017 konnten die beiden großen Kita-Gruppen, die "Igel" und die "Wackelzähne", mit unserer Unterstützung einen Ausflug ins Deutsche Nationaltheater Weimar machen, wo "Der Bärbeiß" kindgerecht aufgeführt wurde. Die Kinder waren begeistert!

Fotos: Grit Gindler.


Wandertag der Kita zum Stausee tIEFENGRUBEN

Am 3. September 2016 fand sich eine Gruppe eifriger Wanderer aus unserer Kita im Berkaer Steingraben ein, um den schönen Weg zum Tiefengrubener Stausee zu wandern. Dieser war knietief bis zur Mitte begehbar! Der Elternbeirat hatte den Ausflug organisiert, und unser Förderverein hatte ihn finanziell unterstützt. Floßbau, Knüppelbrot, Herbstsonne - was für ein schöner Samstag!

Fotos: Jan Zubek und Christian Helgert.


Sommerfest 2016

Zum jährlichen Sommerfest am 10. Juni 2016 präsentierten die Kinder wieder ein buntes Programm, für das sie viele Wochen geübt und geprobt hatten. Dabei kamen u.a. zum ersten Mal die transportable Verstärker und die Headsets zum Einsatz, die der Förderverein beschafft hat.

Fotos: Christian Helgert.